Messer - Global Site - Gase und Know-how für ihren Erfolg.
English Deutsch

Nitrier-Verfahren

Bei bestimmten Bauteilen sind spezielle Eigenschaften gefragt, die nur durch eine gesteuerte Nitrierbehandlung realisiert werden können. Hierbei kommen Ammoniak, Stickstoff und Kohlendioxid zu Einsatz, die bei Temperaturen von bis zu 580°C eine Deckschicht von Eisennitriden und eine Stickstoff-Diiffusionszone bilden. Die so behandelten Bauteile besitzen eine sehr harte und korrosionsbeständige Oberfläche bei hoher Formstabilität.

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Hans-Peter Schmidt


Tel: +49 (0) 2151 7811-233
Fax: +49 (0) 2151 7811-503
Mobil: +49 (0)172 - 294 29 34