Messer - Global Site - Gase und Know-how für ihren Erfolg.
English Deutsch

Sulzbach / Frankfurt am Main, 25.02.2005

Messer Group wählt AT&T als Betreiber für neues Datennetz
Neuester Stand der Technik/ Kosteneinsparungen bei höherer Leistung/ Corporate Network als Basis für künftiges Wachstum

Messer Group GmbH, einer der weltweit führenden Hersteller technischer und medizinischer Gase, hat das US-Unternehmen AT&T mit dem Betrieb ihres neuen Datenkommunikationsnetzes beauftragt. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren und einen Wert von rund 8 Millionen Dollar.

Mit dem neuen Unternehmensnetz (Corporate Network) verbindet die Messer Group ihre über 100 Standorte in mehr als 30 Ländern West- und Osteuropas. Der Vertrag mit AT&T, dem weltweit größten Anbieter von Vernetzungsdiensten für Unternehmen, ist ebenso Teil der strategischen Erneuerung der IT wie der im Juli 2004 geschlossene Outsourcing-Vertrag mit Accenture. (Presseinformation vom 8.7. 2004)

„Um profitabel wachsen zu können, braucht unsere Gruppe eine IT-Infrastruktur, die für unsere Geschäftsprozesse optimiert ist und uns gleichzeitig Kostenvorteile verschafft“,  so Dr. Hans-Gerd Wienands, Finanzgeschäftsführer der Messer Group. „Unser neues Corporate Network ist deshalb schneller, stabiler und sicherer als die bisherigen Lösungen. Es wird zudem ab 2006 weniger Betriebskosten verursachen.“ 

„Das Management der Messer Group hat frühzeitig erkannt, dass das Corporate Network vor allem auch der Schaffung von Wettbewerbsvorteilen dient. Die Optimierung bestehender und die Einführung neuer Geschäftsmodelle ist in Zukunft ohne Einsatz modernster Netzwerktechnologien nicht mehr möglich. Deshalb ist dieser Schritt folgerichtig für das geplante Wachstum des Unternehmens, “ kommentierte Martin Schütz, Geschäftsführer der deutschen AT&T.

Das zukünftige Netz der Messer Group entspricht als so genanntes IP-VPN (Internet Protocol basierendes Virtuelles Privates Netzwerk) dem neuesten Stand der Technik. Diese Technologie ist die Grundlage für sichere, stabile und in der Geschwindigkeit angepasste Verbindungen. Sie ist zugleich flexibel, um Standorte jeder Größenordnung und Geografie einzubinden. Damit ist die Voraussetzung geschaffen, dass künftig Zugriffe auf geschäftskritische Applikationen von praktisch allen Standorten der Gruppe aus erfolgen können.

Aufgabe von AT&T ist es, dieses Netz für Messer einzurichten, zu steuern, zu überwachen und spezielle Verfügbarkeits- und Leistungskriterien zu garantieren. AT&T selbst betreibt ein hochleistungsfähiges Netzwerk, das alle wichtigen Wirtschaftszentren der Welt verbindet und dessen Kapazitäten die Messer Group jetzt nutzt.

Weitere Informationen:

AT&T
Niall Hickey
Tel.: +44 20 766 35076
Mobil: +44 7715 77 1451
nhickey@emea.att.com

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN
Diana Buss

Diana Buss
Communications
Vice President
Tel: + 49 (0) 2151 7811-251
Fax: + 49 (0) 2151 7811-598
[E-Mail]