Messer - Global Site - Gase und Know-how für ihren Erfolg.
English Deutsch

Das Jahr 1983

Die weltweite Rezession fand 1983 ihr Ende und wurde von einer Phase fortwährenden globalen Wachstums abgelöst. Nachdem sich die Wirtschaft in den USA im vierten Quartal 1982 leicht erholte und sich das Wachstum in den nächsten Monaten verfestigte, dominierten auch in den westlichen Industrieländern wie Japan, Großbritannien und auch der Bundesrepublik die „expansiven Kräfte“, wie die fünf führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in ihren Gutachten berichteten. In den OECD-Staaten bestimmten die Steigerung des Bruttosozialprodukts (real + 2 Prozent), eine Belebung des Außenhandels und geringe Inflationsraten das gesamtwirtschaftliche Bild.

Auch in der Bundesrepublik begann eine über rund sieben Jahre anhaltende Boomperiode. Die steigende Binnennachfrage (vor allem der stark expandierende private Verbrauch), die besonders im zweiten Halbjahr anziehende Exportwirtschaft, die im Windschatten einer vermehrten Auslandsnachfrage wieder bessere Zahlen schrieb, sorgten am Jahresende für eine Zunahmen des realen Bruttosozialprodukts von 1,3 Prozent. Interessant sind dabei die regionalen Unterschiede innerhalb Deutschlands: In Bayern (+2,4 Prozent), Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen wurden überdurchschnittliche, in den nördlichen Bundesländern dagegen unterschiedliche Zuwachsraten des Bruttosozialprodukt erzielt. In die weltweit starken Produktionszuwächse der Industrie reihte sich auch die deutsche Industrie ein, die ihren Gesamtumsatz real um 1,5 Prozent erhöhte und besonders im Grundstoff- und Produktionsgütergewerbe gute Ergebnisse vorlegte. Die gute Konjunktur bei ihren Kunden in der Automobil-, Bau- und Textilindustrie sowie der Kunststoffverarbeitung brachten der chemischen Industrie beträchtliche Gewinne, die in der Bundesrepublik den Gesamtumsatz real um 7 Prozent erhöhte. Leicht rückläufige Umsatzzahlen im In- und Ausland trübten allerdings die Jahresbilanz des deutschen Maschinenbaus, der von einer sinkenden Nachfrage von Unternehmen im Großanlagen- und Kraftwerksbau sowie nach Gießerei- und Bergwerksmaschinen eingeholt wurde.

Geschäftsbericht 1983 (englisch)